Praxiswissen E-Commerce

 

Zusammen mit Michael Keukert habe ich mich einige Monate hingesetzt und viele Fragen, die unsere Kunden uns gestellt haben, in einem Buch zusammengefasst. Unsere eigene Erfahrung aus dem langjährigen Betrieb unserer eigenen Onlineshops sind dabei ebenso eingeflossen, wie die Praxiserfahrungen und Tipps von vielen Onlineshopbetreibern.

Angefangen haben wir mit einem Schreibwochenende im September 2013, unter anderem im Strandcafe The Sunset auf Ameland. Begleitet haben uns in den folgenden Monaten nicht nur jede Menge Sand, den wir im Auto mit zurück gebracht haben, sondern auch unzählige Tassen Kaffee, schlaflose (weil durchgeschriebene) Nächte und jede Menge gegenseitige Aufmunterung. Passend zum Einstieg: Die letzten Kapitel haben wir am Strand von Bagenkop geschrieben. Da bekam der Abschnitt „Internationalisierung“ gleich seine eigene Bedeutung.

Und was haben wir da nun geschrieben? Das Buch ist in drei Abschnitte unterteilt und richtet sich sowohl an diejenigen, die mit dem Gedanken spielen, zum ersten Mal einen eigenen Onlineshop zu eröffnen, als auch an die, die bereits einen Shop haben. Die vielfältigen Themen haben wir auf über 500 Seiten mit jeder Menge Praxisbeispielen und Grafiken unterstützt. Aus dem Inhalt:

Pre-Sales Das Buch deckt alle Bereiche des realen E-Commerce in der Praxis ab. Der erste Abschnitt widmet sich den Themen, die vor dem Start des Online-Shops wichtig sind: Von der Definition von Zielgruppen bis zur Erstellung eines Businessplans unter Berücksichtigung von variable und fixe Kosten. Die Entscheidung für die richtige Software, Tipps für die Agenturauswahl, Ratschläge zum Finden des idealen Domainnamens und natürlich ein realistischer Zeitplan werden ebenso behandelt.
Sales Im zweiten Buchabschnitt dreht sich alles um den eigentlichen Kaufvorgang. Dabei geht es vor allem um die Inhalte Ihres Shop-Systems. Der optimalen Produktpräsentation und dem Checkout-Prozess im Online-Shop wird besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Die Abwicklung von Bestellungen (Logistik) spielt dabei ebenso eine Rolle wie Zahlungsarten und Zahlungsausfall. Und natürlich geht es auch um die rechtlichen Aspekte des Online-Handels in Deutschland und bei der anstehenden Internationalisierung eines Online-Shops.
After-Sales Und weil »nach dem Kauf« auch immer »vor dem Kauf« ist, beschäftigt sich der dritte Teil des Buches ausführlich mit Marketing-Fragestellungen. Dabei geht es um Kundenservice und Offline-Werbung (Paketbeileger, Mailings, Anzeigenwerbung), um Online-Marketing mit Suchmaschinen, Google AdWords, E-Mail-Marketing und um den geeigneten Social-Media-Einsatz bis hin zu Shop-Controlling und dem Verkauf auf anderen Plattformen.

Ein besonderer Dank geht nochmal an den O’Reilly-Verlag, unsere Lektoren Volker Bombien und Inken Kiupel und unsere Interviewpartner Christoph Schmitz-Schunken, Dr. Christian Ankowitsch, Hubert Mirgartz und Iris Lutz.

Das Buch gibt es ab heute im lokalen Buchhandel. Natürlich auch online. Oder bei uns in der Agentur.

VK: 39,90 €
Broschiert: 544 Seiten
Verlag: O’Reilly; Auflage: 1 (30. Oktober 2014)
ISBN-10: 3955615081
ISBN-13: 978-3955615086