„Cassini“ lautet der Schlüssel zum Verkaufserfolg bei eBay: Dieser Suchalgorithmus bestimmt über Top oder Flop im Ranking des Marktplatzes. Online-Händler müssen dazu künftig keine Suchmaschinen-Experten mehr sein, denn diese Aufgabe übernimmt ab sofort die neue eBay SEO ToolBox von Afterbuy. Diese Lösung steht derzeit in der Beta-Variante für eine ausgewählte Anzahl an Händlern zur Verfügung. Bereits die erste Version ermöglicht die Steuerung essenzieller SEO-Parameter für die Marktplatzhändler.

Wer suchet, der findet bei eBay: 1,1 Milliarden Listings gibt es gemäß eBay Inc. Factsheet Q1/2017 derzeit auf diesem Online-Marktplatz. Für Verkäufer gilt dabei: Nur Produkte, die bei Suchanfragen weit oben gelistet sind, werden häufig angeklickt und gekauft. Dies kann nur durch eine entsprechende Suchmaschinen-Optimierung gemäß dem eBay-eigenen Suchalgorithmus Cassini erzielt werden. Cassini setzt dabei zahlreiche SEO-Maßstäbe an, die sich kontinuierlich analog zum Käuferverhalten ändern. Die Beherrschung dieser immer schneller werdenden Dynamik bedeutet für Online-Händler einen hohen Aufwand und setzt entsprechendes Know-how voraus.

Mark Steier, eBay-Experte und an der Entwicklung der eBay SEO ToolBox von Afterbuy beteiligt, erklärt: „Während es für andere große Plattformen eine Menge an Lösungen rund um die Themen SEO, Angebotsanalyse und Listing-Optimierung gibt, finden sich für eBay-Händler kaum Werkzeuge, auf die sie zurückgreifen können. Diese Lücke wird jetzt mit der eBay SEO ToolBox geschlossen. Ziel ist es, Händler bei der Optimierung ihrer eBay-Angebote zu unterstützen. Mit diesem neuen Afterbuy-Service können die bekannten und weniger bekannten Cassini-Parameter steuer- und messbar gemacht werden.“

Die eBay SEO ToolBox von Afterbuy ermöglicht u.a. folgende Vorgänge:

  • Marktplatzoptimierung (MPO) von Produkten für eBay
  • Identifikation von Artikeln ohne Verkäufe
  • Hinweise über Produkte mit zu kurzen Artikeltiteln
  • Aufdecken von Artikeln, die in der Kategorie „Sonstige“ gelistet sind
  • Unterstützung in den Bereichen SEO, Angebotsanalyse und Listing-Optimierung
  • Ermittlung der zu oft neu gelisteten Artikel
  • Aufdecken von Artikeln mit ungültigen Kategoriezuweisungen
    etc.

Die SEO-Applikation steht in der Einführungsphase kostenfrei zur Verfügung.

(Quelle: Afterbuy Pressemitteilung)